Schutz- und Hygiene Konzept UpStay Ferienwohnungen

1. Allgemeine Maßnahmen

  • Hygienetipps im direkten Kontakt mit Gästen (und Personal) Besonders wichtig ist die sogenannte AHA-Regel: Abstand halten (min. 1,5 Meter), Hygiene beachten (regelmäßig und gründliches Waschen der Hände mit Seife für mindestens 20 Sekunden sowie Hust- und Niesetikette), Alltagsmaske tragen (Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum tragen, insbesondere wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann).

2. Spezielle Maßnahmen im Betriebsablauf

2.1 Buchungsanfrage

  • Der Gast wird vor der Anreise über die spezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln im Ferienobjekt informiert.
  • Auf der eigenen Webseite und Einträgen in Buchungsportalen werden besondere Schutz- und Hygienemerkmale der Ferienunterkünfte hervorgehoben, z.B. kontaktloser Check-in, Bereitstellung einer Waschmaschine und Desinfektions- sowie Reinigungsutensilien in der Ferienunterkunft.

2.2 Anreise

  • Die Schlüsselübergabe, Einweisung in die Wohnung und Kurtaxe Abrechnung erfolgt mit Mundschutz draußen vor der Tür mit einem Abstand von 1,5m. Auf Anfrage der Gäste kann auch eine kontaktlose Einweisung in die Wohnung per Telefon erfolgen
  • Aktuelle Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie die Namen aller Gäste werden erfasst, um eine Nachverfolgung (Kontakt-Tracing) im Falle einer Infektion zu erleichtern. Dabei müssen datenschutzrechtliche Grundlagen (Daten -erfassung und -speicherung) berücksichtigt werden.

2.3 Gästeaufenthalt

  • Durch Aushänge und/oder Informationen in der Gästemappe werden die spezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln im Ferienobjekt noch einmal erläutert
  • Dem Gast stehen zusätzlich Informationen in der Gästemappe über Coronaspezifische wichtige Kontakte vor Ort (Ärzte, Apotheken) bereit.
  • Die Bereitstellung von Wäschepaketen wird angeboten, Handtücher, Bettwäsche, Geschirrhandtücher usw. werden vorab bei mindestens 60°C mit einem bleichmittelhaltigen Vollwaschmittel gewaschen. Die Betten können unter Einhaltung von von Hygienestandards auch schon bezogen werden. Alternativ kann der Gast seine Bettwäsche selbst mitbringen.
  • Am Waschbecken in jeder Unterkunft wird ausreichend Seife und Desinfektionsspender zur Verfügung gestellt
  • Fieber, Husten und Atemnot können Anzeichen für eine Infektion mit dem Coronavirus sein. Die betroffene Person sollte sich umgehend zunächst telefonisch zur Abklärung an einen behandelnden Arzt oder das Gesundheitsamt (www.rki.de/mein-gesundheitsamt) vor Ort wenden.
  • Sollte die Erkrankung mit dem Coronavirus bestätigt werden, gelten die RKI Hinweise bei bestätigter Erkrankung. Über die Anordnung einer Quarantäne entscheidet das Ordnungsamt, das dann auch über das weitere Vorgehen informiert.

2.4 Abreise/Reinigung

Nach Abreise der Gäste wird die Unterkunft sorgfältig gereinigt, die wichtigsten Punkte wie folgt beschrieben:

  • Beim Betreten der zu reinigenden Unterkunft wird zuerst gelüftet.
  • Für die Reinigung werden gängige Haushaltsreiniger verwendet. Antibakterielle Reinigungsmittel oder Putztücher aus dem Supermarkt bieten keine Vorteile. Desinfektionsmittel entfernen keinen Schmutz und ersetzen keine Reinigung.
  • Alle häufig berührten Flächen und Gegenstände (Treppengeländer, Türklinken, Fernbedienung, Fenstergriffe, Lichtschalter) werden zusätzlich mit Desinfektionsmittel desinfiziert.
  • Wäsche wie Spüllappen und Putztücher sowie Handtücher, Waschlappen, Bettwäsche werden bei mindestens 60°C mit einem bleichmittelhaltigen Vollwaschmittel gewaschen.
  • Das komplette Geschirr wird im Geschirrspüler bei mindestens 60°C mit einem haushaltsüblichen Geschirrspülmittel gereinigt und getrocknet
  • Die Reinigung wird für den nachfolgenden Gast transparent dokumentiert.

Dieses Hygiene Konzept basiert auf der „Orientierungshilfe zur Wiedereröffnung von Ferienunterkünften in Corona-Zeiten“ des deutschen Tourismusverbandes und des deutschen Ferienhausverbandes.


Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert