Ostfriesland: Wo sind die schönsten Strände?

Ostfriesland - die nordwestlichste Region Deutschlands, gelegen am Festland der Nordsee und mit sieben bewohnten Inseln an einer vorgelagerten Inselkette Ferienziel vieler Deutschen, Niederländer und Nordeuropäer. Wunderschön und erfrischend im Sommer, rauh in Herbst und Winter. Wo sind die schönsten Strände in Ostfriesland? Das verraten wir Ihnen auf dieser Seite!

Wo sind die schönsten Strände in Ostfriesland?

Ostfriesland umfasst drei Landkreise sowie die kreisfreie Stadt Emden und verfügt über rd. 3.400 Quadratkilometer Fläche. Die Region ist im deutschlandweiten Vergleich sehr dünn besiedelt - das bedeutet ausreichend Platz für Touristen und Tagesgäste, die sich vor allem in den Sommermonaten in den kleinen Städten und an den Stränden Ostfrieslands tummeln.

An den Stränden und auf den sieben bewohnten ostfriesischen Inseln finden Familien, Surfer, Wellenreiter und Sonnenanbeter wunderbare Bedingungen für einen erholsamen und/oder einen aktiven Sommerurlaub. Auch für die geliebten Vierbeiner stehen separate Hundeabschnitte an diversen Stränden in grosser Zahl zur Verfügung. In Ostfriesland finden sich mit die schönsten Strände der Nordsee, beispielsweise der Strand der Insel Juist mit über 17 Kilometern Länge oder der Trockenstrand in Greetsiel, dem Vorzeigedörfchen im Landkreis Aurich.

(Bild von Markus Fischer auf Pixabay)

Strand auf der Insel Juist

Ab auf die Insel - das autofreie Juist punktet mit 17 Kilometern feinstem Sandstrand. Dabei ist Juist nur 500 Meter breit, das bedeutet, man befindet sich eigentlich immer am Strand.

Der Strand in Juist besticht mit wunderschönem weißen Sandstrand - ideal um Sandburgen zu bauen und den ganzen Tag am Meer zu verbringen. Er fällt ganz sanft zum Meer hin ab, ist auch für Kinder sicher und für Nordseeverhältnisse ziemlich ruhig. Ein richtiges Eldorado für Paare, Familien und Erholungssuchende zum Schwimmen, Sonnen und Spielen.

Greetsiel Trockenstrand

Das Fischerdorf Greetsiel gilt als das Vorzeigedorf in Ostfriesland - wie aus einem Bilderbuch finden sich hier kilometerlanger, wunderschöner Strand, ein toller historischer Hafen mit der grössten Krabbenkutterflotte Ostfrieslands und eine kleine, pittoreske Altstadt. Außerdem beherbegt Greetsiel den wohl bekanntesten Leuchtturm Deutschlands, den Pilsumer Leuchtturm. Dieser flimmerte im Kinofilm von Otto Walkes über alle Leinwände in Deutschland und kann in den Sommermonaten besichtigt werden.

Der erste Trockenstrand Deutschlands befindet sich nicht vor, sondern hinter dem Deich. Direkt dahinter finden Familien und Sportbegeisterte eine über 9.000 Quadratmeter grosse Spiel- und Sportanlage. Dazu eine große Auswahl an Strandkörben, um einen entspannten Tag in der Sonne zu verbringen.

Unser Urlaubstipp: Hier Ferienhaus oder Ferienwohnung in Greetsiel mieten!


Nordseestrand Norddeich

Wunderschön am Rande des Stadtteils Norddeich gelegen, liegt der feinsandige Familien- und Hundestrand Norddeich. Familien mit Kindern finden hier kilometerlangen Sandstrand mit Strandkörben zum Spielen, Sonnen und geniessen und Hundehalter haben den vierbeinigen Liebling am separat abgetrennten Strandabschnitt immer dabei. Wind- und Kitesurfer gibt es am Strand ebenfalls zuhauf und bei der nahegelegenen Kite- und Surfschule gibt es Ausrüstung zu leihen und Kurse im Angebot. Ein schönes Restaurant mit Aussichtsterrasse lädt zu einem leichten Mittagessen, Eis oder Kuchen und einem Sundowner am Abend ein.

Südstrand auf Borkum

2018 wurde der Südstrand der Insel Borkum zum schönsten Strand Deutschlands gewählt. Borkum besitzt zwei Strände, den Nord- und den Südstrand. Der Nordstrand ist etwas größer als der Südstrand und die Insel ist somit fast umgeben von feinem, weißen Sand. Der Südstrand gilt als familienfreundlich und idyllisch gleichermaßen. Auch hier finden sich, lässt man die Strandkörbe und die Familien etwas hinter sich, einsame und idyllische Plätzchen für einen ungestörten und ruhigen Nachmittag am Strand.

Auf der Insel gibt es saisonale Verkehrsbeschränkungen - daher ist die Insel auch oft autoleer und damit noch etwas ruhiger - für einen wundervoll entspannten Strandurlaub.

Entdecken Sie die schönsten Strände in Ostfriesland

Und für den Fall, dass nach ein paar Tagen Strand und In-der-Sonne-liegen langweilig werden sollte? Dann kann man beispielsweise eine Wattwanderung während der Ebbe unternehmen. Oder Sie erkunden die naheliegenden Inseln, deren Strand man noch nicht besucht hat!

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert